Ulrike von Ribbeck
1975 geboren in Minden/ Westf

1994-96 Studium Geschichte, Französisch, Kunstgeschichte an der Humboldtuniversität in Berlin, nebenbei
Produktionspraktika und Regieassistenzen bei Filmproduktionen


1997-99 Studium an der
Hochschule für Bildende Künste Hamburg:
Fachbereich Visuelle Kommunikation
erste Kurzfilme


seit 1999 Studium an der
Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin,
Regie und Drehbuch


2002 Regieassistenz bei dem Kinofilm "Böse Zellen"
Regie. B. Albert


2003-4 Arbeit am Abschlußfilm, einem 90 min. Kinospielfilm